Fehler in Firefox 3.0.2 macht den Kennwortmanager unbrauchbar

Das neue Firefox-Update Version 3.0.2 enthält einen Fehler, der den Kennwortmanager lahm legt. Wenn für das Kennwort Sonderzeichen verwendet werden, sind alle von der Kennwortverwaltung gespeicherten Daten für den Anwender unerreichbar. Außerdem können keine neuen Daten abgespeichert werden. Abhilfe soll erst Firefox 3.0.3 schaffen, das Ende September oder Anfang Oktober erscheinen soll. Wie betroffene Nutzer das Problem beheben können ist nicht bekannt. Allerdings soll sich der Kennwortmanager wieder aktivieren lassen, indem ein neues Profil von Firefox angelegt wird. Die Kennwörter müssen dann alle erneut eingegeben werden. Trotz des Fehlers wird Firefox 3.02 weiter über die Update-Funktion des Browsers verteilt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte