Firefox 4 mit neuer Betaversion

Die vierte Betaversion von Firefox 4 ist da. Sie soll stabil laufen und ist in 39 Sprachen erhältlich. Neu ist vor allem das Synchronisationswerkzeug Sync. Diese Funktion erlaubt Nutzern, Daten wie die Passwörter, Bookmarks oder offene Tabs mit anderen Firefox-Installationen auf mehreren  Plattformen zu vergleichen. Das Werkzeug und die Visualisierung „Panorama“ (ehemals Tab Candy) können Nutzer z.B. ihre offenen Tabs gruppieren.

Die Version ist für Linux, Windows und Mac OS X erhältlich (Download). Die Tests der Kompatibilität sind nicht nicht abgeschlossen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte