Firefox: Zweite Beta von Version 4 erschienen

Mozilla hat eine zweite Beta von Firefox 4 veröffentlicht, die große Änderungen enthält. Völlig neu sind sogenannte App Tabs, mit denen sich Webseiten von Applikationen wie Webmail, Social Networks oder Browserspielen platzsparend als Favicon am linken Bildschirmrand unterbringen lassen. Die entsprechenden Web-Applikationen werden automatisch gestartet, sobald der Browser geöffnet wird und lassen sich nicht versehentlich mit einem Klick schließen.
Ebenfalls neu in Firefox 4 ist die Integration von Retained Layers mit denen das Rendering und Scrollen von Webseiten beschleunigt wird. Beta 2 von Firefox 4 ist ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X als Download verfügbar.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte