Funambol veröffentlicht neue Version seines freien Push-E-Mail-Servers

Funambol hat seinen gleichnamigen Push-E-Mail- und PIM-Synchronisations-Server aktualisiert. In Version 7.0 kann der Server Notizen und Aufgaben mit nativen SyncML-Clients synchronisieren. Das Software Development Kit (SDK) enthält jetzt ein Framework für Connector-Tests. Zudem soll sich die Serversoftware leichter konfigurieren lassen. Außerdem neu:
  • Push-E-Mail-Client für Blackberrys.
  • Plug-ins um PIM-Daten mit Blackberrys und iPhones abzugleichen.
  • Synchronisation der Notizen mit Windows Mobile und Outlook.
  • Java-ME-Client für Push-E-Mail bei Mobiltelefonen von Samsung und LG. Datenanhänge lassen sich mit dem Browser betrachten.
Mehr Informationen und ein ausführliches Changelog für Entwickler enthalten die Release Notes. Die freie Version von Funambo 7.0 ist bereits als Download verfügbar. Daneben gibt es noch eine proprietäre Carrierversion, die auch Geräte ohne nativen SyncML-Client unterstützt und Kontakte von Yahoo und Google Mail importieren kann.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte