Gnome 3.0 soll Anfang 2010 erscheinen

Das Gnome-Projekt will die nächste große Version 3.0 seiner Desktopumgebung Anfang 2010 veröffentlichen. Ursprünglich sollte die nächste Version noch 2.30 heißen. Für Gnome 3.0 sind grundlegende Änderungen geplant. So soll die Gnome-Shell die Arbeit mit dem Computer verbessern und den einfachen Wechsel zwischen Fenstern und ganzen Arbeitsflächen ermöglichen. Gnome Zeitgeist soll den klassischen Dateimanager ablösen und Dateien nach Datentyp, Erstellungsdatum oder Schlagworten ordnen. Weitere Veränderungen betreffen die Plattform, die auf der GUI- Bibliothek Gtk 3.0 basiert. Die Gnome Mobile Platform wird möglicherweise ebenfalls überarbeitet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte