Gnome Foundation - Erster Quartalsbericht

Ab sofort sollen die Quartalsberichte der Gnome Foundation regelmäßig erscheinen. Zum Auftakt wurde nun der Quartalsbericht für das zweite Viertel 2009 (PDF)veröffentlicht.

Zum Inhalt: Die Teamleiter der einzelnen Arbeitsbereiche resümieren den Stand ihrer Arbeit. Der Bericht enthält einen Ausblick auf die Planung für Gnome 3.0, gibt an, dass 12.549 Fehler behoben werden konnten und enthält eine Zukunftsvision. Von Interesse dürfte weiterhin sein, dass allein durch die Friends of Gnome 12.392 US-Dollar gesammelt werden konnten.

Bislang informierte die Stiftung nur einmal im Jahr über die Fortschritte des Unix- und Linux-Desktops.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte