Google Chrome läuft als Emulation unter Linux und MacOS X

Codeweavers hat Googles Browser Chrome für Linux und MacOS X portiert. CrossOver Chromium basiert auf Open-Source-Quellen des Chromium-Projekts und nutzt Wine zur Umsetzung auf Linux und MacOS X. Notwendig hierfür ist allerdings ein x86-Rechner. Die Umsetzung wurde mit einer Betaversion des Developer Build 2 erstellt und soll demonstrieren, wie leicht sich mit der Wine-basierten Technik von Codeweavers, Software von Windows auf MacOS X und Linux portieren lässt. Da auch die aktuelle Wine-Version 1.1.4 einige Optimierungen für Chrome enthält, läßt sich der Browser auch damit nutzen. CrossOver Chromium ist bereits als Download verfügbar. Eine vorherige Installation von Wine ist nicht erforderlich. Auch Google will für seinen Browser Fassungen für MacOS X und Linux anbieten. Diese sollen allerdings erst später erscheinen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte