Google Code läßt Mozilla Public License wieder zu

Google nimmt die Mozilla Public License (MPL) wieder in die Lizenzliste für Google Code auf. Anfang August 2008 hatte Google alle Projekte entfernt, die ihre Software unter der MPL veröffentlichen.  Zudem hat Google die Eclipse Public License (EPL) neu in die Liste aufgenommen. Mit dem Schritt wolle Google die Eclipse-Entwickler unterstützen, schreibt Googles Open-Source-Chef Chris DiBona in einem Blogeintrag. Auch die Entwickler, die ihre Mozilla-Erweiterungen unter der MPL anbieten, wolle man nicht länger ausschließen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte