Google: JavaScript-Werkzeuge werden Open Source

Google hat die Freigabe einige seiner JavaScript-Werkzeuge als Open Source beschlossen. Die Werkzeuge Closure Compiler, Closure Library, Closure Templates und Closure Inspector hat das Unternehmen zur Entwicklung seiner bekannten Webanwendungen Gmail, Google Docs und Google Maps verwendet. Mit dem Compiler kann JavaScript-Code verfeinert und effizienter gestaltet werden. Ergänzend hierzu kann der Closure Inspector verborgenen Code diagnostizieren und optimieren. Mit  Googles JavaScript-Bibliothek Closure Library können große und komplexe Webanwendungen entwickelt werden. Mit den Closure Templates kann HTML automatisch und dynamisch erzeugt werden.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte