Google: Mit Chrome OS erfolgt Kampfansage an Microsoft

Google-Chef Eric Schmidt glaubt an das neue hauseigene Betriebssystem Chrome OS: Schmidt geht davon aus, dass Chrome OS Microsoft Marktanteile streitig machen und millionenfach genutzt werden wird. Microsofts hält mit Windows aktuell einen weltweiten Marktanteil von rund 90 Prozent. "Wir haben keine Zahlen, aber wir wissen, es werden Millionen (Computer) sein", so Schmidt in einem Interview mit Bloomberg TV.

Das von Google letzte Woche angekündigte Betriebssystem basiert auf Linux und soll zunächst auf Netbooks eingesetzt werden. Der Quellcode soll im Jahresverlauf für die Entwicklergemeinde veröffentlicht werden. Google will mit Hewlett-Packard, Acer, Lenovo und Toshiba sowie Freescale und Qualcomm zusammen arbeiten – derzeit werden erste Gespräche geführt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte