Google und Mozilla verlängern Zusammenarbeit

Die Mozilla Foundation und Google haben eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit bis 2011 vereinbart. Damit bleibt Google weiterhin die Suchmaschine Nummer 1 beim Mozilla-Browser Firefox. Durch die Verlängerung sei die Finanzierung der Mozilla Foundation für die nächsten drei Jahre gesichert, schreibt Mitchell Baker, die Vorsitzende der Stiftung, in ihrem Blog. Für die Vorinstallation seiner Suchmaschine im Suchfeld des Firefox-Browsers und als Startseite zahlt Google jedes Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag. 2006 machten die Zahlungen von Google rund 85 Prozent der Einkünfte von Mozilla aus, (via golem.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte