Hewlett-Packard mit Red Hat Enterprise Linux Desktop 5

Nach unzähligen Gerüchten scheint nun Hewlett-Packard seinen ersten kommerziellen PC mit vorinstalliertem Linux auf den Markt gebracht zu haben - die Firma wird RHEL (Red Hat Enterprise Linux) Desktop 5 auf dem HP dx2250 PC im australischen Markt anbieten. Damit enden die Gerüchte der letzten Monate um einen möglichen Business-Linux-Desktop mit mit SLED (SUSE Linux Enterprise Desktop) 10 SP 1, Ubuntu 7.04 oder RHEL Desktop 5, wie desktoplinux.com meldet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte