ImageMagick schließt Sicherheitslücken

Insgesamt vier Sicherheitslücken sollen in der freien Bildbearbeitung ImageMagick 6.3.5-9 geschlossen worden sein. Bislang hätte es zwar keinerlei Angriffe aufgrund dieser Fehler gegeben, doch raten die Entwickler zu einem Update: U.a. hatte eine Integer-Overflow-Lücke die Stabilität einiger Programme gefährdet und zwei weitere Lücken waren Einfallstore für bösartige Programmcodes.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte