ImpressCMS 1.2 erschienen

Von ImpressCMS ist Version 1.2 erschienen. Die Entwickler des in PHP geschriebenen freien Content Management System haben mehrere Bugs behoben. So sollen beim Anlegen einer neuen Bildkategorie jetzt die richtigen Ordnernamen erzeugt werden. Neben einer erweiterten Suchfunktion gibt es einen einen neuen Installer für Administratoren, mit dem diese Auto-Tasks erstellen können. Für jede Benutzergruppe läßt sich jetzt eine eigene Startseite einrichten. Alle Änderungen enthält das Changelog. ImpressCMS 1.2 ist als Zip-Archiv verfügbar. Anwender die Version 1.1.2 oder 1.1.3 nutzen können das Upgrade über die Administrationsoberfläche beziehen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte