ImpressCMS ist in Version 1.0 erschienen

ImpressCMS ist in Version 1.0 erschienen. Das ImpressCMS-Projekt hatte sich Ende 2007 von Xoops abgespaltet. Das freie Content-Management-System setzt auf die Standardkombination aus PHP und MySQL. Da sich das System durch verschiedene Module erweitern läßt, können z.B. Foren Fotoalben etc. in die Webseite integriert werden. Daneben enthält das neue CMS eine selbstständige Nutzerverwaltung, die die Authetifizierung der Anwender gegenüber LDAP-Servern übernimmt. Somit kann das ImpressCMS auch als einfaches Blog oder für umfangreiche Webseiten eingesetzt werden. Version 1.0 unterstützt bereits mehrere Sprachen und soll sich einfach installieren lassen. Auch ein Umstieg von Xoops soll möglich sein. Das unter der GPLv2 stehende CMS ist auf den Projektseiten kostenlos verfügbar. Bereits im April soll ein Update erscheinen, dass u.a. eine neue Bildverwaltung bietet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte