Informationen zu den Chemnitzer Linux-Tagen 2008

Der Call for Papers für die zehnten Chemnitzer Linux-Tage am 1. und 2. März ist veröffentlicht. Der Call for Lectures wendet sich an Referenten zu Themen rund um freie Software und Betriebssysteme. Schwerpunkte bei den Chemnitzer Linux-Tagen sind die Themen "Freies Wissen, freie Kultur", "WWW++" und "Linux-Internals". Zusätzlich gibt es ein Einsteigerforum für unerfahrene Benutzer und Entwicklertage, bei denen sich Teams eines Open-Source-Projekt persönlich treffen und gemeinsam daran arbeiten können. Der "Call for Presentations" spricht Open-Source-Projekte und Unternehmen an und soll sie für die Vorstellung ihrer Projekte und Produkte auf den Chemnitzer Linux-Tagen gewinnen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 3. Januar 2008 und die Anmeldung ist über die Website via Mail möglich.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte