Installation Modx CMS Evolution 1.0.3


Autor: Alexander Fox <howtoforge [at] planetfox [dot] de>

Created: 17/05/10

Version 1.0

Folge mir auf Twitter | Diese Seite       zu Mister Wong hinzufügen Folge mir auf Mr Wong
MODx Evolution ist ein freies, schnelles und flexibles, Ajax und SEO Content Management System. MODx hilft dir bei der Verwaltung Deiner Online-Webinhalte.

MODx ist eines der ersten freien CMS Systemen das die APIs komplett für das Web 2.0 unterstützt. MODx zwingt dich nich,t eine Java Bibliothek zu verwenden, sondern unterstützt verschiedene populäre Javascript Bibliotheken.

Das Ajax CMS gibt Dir die Freiheit, Deine favorisierte Bibliothek wie z.Bsp. jQuery, Mootools, ExtJS, Prototype oder andere zu nutzen - Duu hast selbst die Wahl. Hinzu kommt dass die Web Standards beachtet werden und Modx die SEO Optimierung gleich mitliefert.

Ich gebe keine Garantie, das es bei Dir genauso funktioniert wie hier beschrieben !


Vorrausetzung:

Es sollten folgende Dinge von Deinem Server oder Provider mindestens unterstützt werden:
  • PHP 4.3.11 oder höher
  • mod_rewrite für suchmaschinenfreundliche URLS
  • GD Lib und Freetype für die Captcha Funktion
  • Memory_limit 32MB oder mehr
  • Eine MySQL Datenbank

1. Vorbereitung

Wir müssen zunächst uns MODx Evolution von der Webseite www.modxcms.com unter Download herunterladen:

2. Entpacken:

Nun habt Ihr ein .zip Archiv auf eurem Rechner namens modx-1.0.3.zip , dieses entpackt Ihr mit folgendem Befehl:

unzip modx-1.0.3.zip

Nun habt ihr in eurem home Verzeichnis einen Ordner modx-1.0.3. In diesem Ordner befinden sich die einzelnen Verzeichnisse von Modx:

3. Dateien auf den FTP-Server laden

Nun laden wir die Dateien auf den FTP Server. Ich bevorzuge hierfür FileZilla, natürlich geht jeder andere FTP-Client auch. Wer bisher keinen FTP-Client hatte, kann FileZilla mit folgendem Befehl installieren (unter Ubuntu oder Debian).

sudo apt-get install filezilla

Danach öffnen wir FileZilla und tragen unser FTP Zugangdaten oben ein:


Beispiel:

Servername: meinserver.de

Benutzername: meinFTPuser

Passwort: *****

Port: 21

Wenn wir mit dem Server verbunden sind, zeigt das linke Fenster die lokalen Ordner an und die rechte Spalte die Serveransicht. Das untere Fenster zeigt uns an, wieviel Daten wir gerade up oder downloaden. Nun ziehen wir die Dateien, die in modx-1.0.3 liegen, herüber auf den Server. Nun dauert es ein wenig, je nach DSL Leitung bis alle Daten hoch geladen sind.


Wenn Ihr alle Dateien hochgeladen habt, sollte es folgendermaßen bei euch aussehen: Links die lokalen Dateien und rechts die Dateien auf dem Server:

4. Start im Webbrowser

Nun können wir unsere Webseite im Browser unter der Seiten-URL öffnen und es erscheint folgendes:


Wir klicken auf install now um die Installation zu beginnen...

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte