Installation von Compiz Fusion Auf einem Fedora 8 GNOME Desktop (ATI Mobility Radeon 9200)

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Compiz Fusion auf einem Fedora 8 GNOME Desktop installieren kann (das System muss eine 3D-fähige Grafikkarte haben - ich verwende hier eine ATI Mobility Radeon 9200). Mit Compiz Fusion kannst Du wundervolle 3D Effekte wie wackelige Fenster und Desktop Würfel erzeugen.

Diese Anleitung ist ohne jegliche Gewähr! Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktionieren wird!

1 Vorbemerkung

Ich habe dies auf meinem 3 Jahre alten HP Pavilion zt3000 Notebook ausprobiert, welches eine ATI Mobility Radeon 9200 Grafikkarte hat und es hat wunderbar funktioniert.

2 Treiber für die Grafikkarte

Falls Du eine neue Nvidia oder ATI Grafikkarte benutzt, wirst Du höchstwahrscheinlich einen proprietären Treiber dafür installieren müssen. Fedora 8 hat standardmäßig keine dieser Treiber, also musst Du sie von einem Dirttanbieter wie rpm.livna.org installieren. Installiere einfach das Paket: http://rpm.livna.org/livna-release-8.rpm; danach solltest Du Treiber für Deine Grafikkarte unter Applications > Add/Remove Software finden.

Wenn Du nicht sicher bist, versuche zu nächst Compiz Fusion ohne proprietären Treiber zum Laufen zu bringen. Wenn es dann nicht funktioniert, installiere den proprietären Treiber für Deine Grafikkarte.

Dies musste ich nicht tun, da meine ATI Mobility Radeon 9200 Grafikkarte alt genug ist und standardmäßig unterstützt wird. :-)

3 Installation von Compiz Fusion

Öffne den Package Manager (Applications > Add/Remove Software):


Gib das Root Passwort ein:


Nachdem der Package Manager gestartet ist, gehe zur Registerkarte Search und suche nach compiz:


Markiere in der Liste der gefundenen Pakete bitte folgende Pakete für die Installation:
  • emerald-themes
  • compiz-fusion-extras
  • emerald
  • compiz-fusion
  • compiz-manager
  • compiz-fusion-extras-gnome
  • gnome-compiz-manager
  • libcompizconfig
  • compiz-fusion-gnome
  • ccsm
Klicke danach auf Apply :


Bestätige Deine Auswahl indem Du auf Continue klickst:


Die ausgewählten Pakete können ein paar Abhängigkeiten haben, die auch noch installiert werden müssen. Klicke auf Continue um die Abhängigkeiten zu akzeptieren:


Die Pakete werden nun runter geladen:


Falls die derzeitige Version einer der ausgewählten Pakete auf Deiner Fedora DVD ist, wirst Du aufgefordert, diese einzulegen. Klicke danach auf OK:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte