Installation von Compiz Fusion Auf Einem Ubuntu 7.10 Desktop (NVIDIA GeForce FX 5200)

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht wie man Compiz Fusion auf einem Ubuntu 7.10 (Gutsy Gibbon) Desktop (das System muss eine 3D-fähige Grafikkarte haben - ich verwende hier eine NVIDIA GeForce FX 5200) installieren kann. Mit Compiz Fusion kannst Du wunderbare 3D Effekte wie wackelige Fenster oder Desktop Würfel auf Deinem Desktop erzeugen.

Dieses Anleitung ist ohne Garantie! Ich übernehme keine Garantie dafür, dass dies auch bei Dir funktionieren wird!

1 Vorbemerkung

Ich habe dies auf einem Desktop System mit einer NVIDIA GeForce FX 5200 Grafikkarte getestet. Es sollte mit jeder anderen NVIDIA Grafikkarte ebenfalls funktionieren.

2 Restricted Drivers Manager

Um 3D Effekte auf einer NVIDIA Grafikkarte nutzen zu können, brauchen wir den proprietären NVIDIA Treiber, der im Restricted Drivers Manager verfügbar ist. Gehe zu System > Administration > Restricted Drivers Manager:


Gib Dein Passwort ein:


Der Restricted Drivers Manager sollte einen NVIDIA beschleunigten Grafik-Treiber für die Installation anbieten:


Wähle diesen Treiber; ein neues Fenster öffnet sich, in dem Du Deine Auswahl bestätigst indem Du auf Enable Driver klickst:


Danach wird der NVIDIA Treiber runter geladen und installiert:



Nun kannst Du das Changes applied Fenster schließen...


... wie auch den Restricted Drivers Manager (aber beachte die Needs computer restart Zeile in der Status Spalte - ich komme dazu im nächsten Schritt):


Wie Du festgestellt haben solltest, benötigt der Computer einen Neustart, damit die Änderungen in Kraft treten können. Klicke auf das Symbol für den Neustart in der Ecke rechts oben...


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte