Installation von Simple Invoices auf Debian Etch - Seite 2


Nun müssen wir Simple Invoices unsere Datenbank-Einstellungen mitteilen. Öffne /var/www/simpleinvoices/config/config.php und vergewissere Dich, dass Du die richtigen Datenbank-Einstellungen eingibst:

vi /var/www/simpleinvoices/config/config.php


[...]
/*Enter your database information */ $db_host = "localhost"; $db_name = "simpleinvoices"; $db_user = "simpleinvoices"; $db_password = "simpleinvoicessqlpassword"; [...]
Als Nächstes müssen wir veranlassen, dass die Verzeichnisse cache und pdf/fpdf/* vom Apache Benutzer und der Gruppe (www-data auf Debian) beschrieben werden können:

chown www-data:www-data /var/www/simpleinvoices/cache
chown www-data:www-data /var/www/simpleinvoices/pdf/fpdf/*

Nun testen wir, ob das Erstellen von PDF Dateien funktioniert. Richte Deinen Browser auf http://192.168.0.100/simpleinvoices/pdf. Folgende Seite müsstest Du sehen:


Scrolle runter und klicke auf Convert File:


Simple Invoices versucht nun die Google Homepage runter zu laden und sie in eine PDF Datei umzuwandeln. Wenn alles gut geht, solltest Du etwas ähnliches wie das erhalten:


Wenn Du auf einen Fehler wie diesen stößt:

Fatal error: Allowed memory size of 8388608 bytes exhausted (tried to allocate 4864 bytes) in /var/www/simpleinvoices/pdf/filter.data.html2xhtml.class.php on line 8

musst Du den Speicher von PHP erhöhen, wie in Kapitel vier gezeigt wurde, starte Apache neu und versuche es noch einmal.

Letztendlich müssen wir veranlassen, dass das database_backups Verzeichnis vom Apache Benutzer und der Gruppe beschrieben werden kann:

chown www-data:www-data /var/www/simpleinvoices/database_backups


6.1 Authentifizierung einschalten

Simple Invoices ist nun installiert. Jedoch kann jeder darauf zugreifen, der die URL kennt. Das ist wahrscheinlich nicht das, was Du möchtest - nur Du solltest autorisiert sein, Rechnungen zu erstellen und zu verwalten. Daher schalten wir die Authentifizierung in Simple Invoices ein. Zuerst öffnen wir /var/www/simpleinvoices/include/include_auth.php und entfernen die Kommentarzeichen (/* and */) sodass es wie folgt aussieht:

vi /var/www/simpleinvoices/include/include_auth.php


<?php
//To turn authentification on uncomment (remove the /* and */) the lines below if ($_GET['location'] == 'pdf' ) { include('../include/auth/auth.php'); } else { include('./include/auth/auth.php'); } ?>
Dann melden wir uns in unserer simpleinvoices MySQL Datenbank an:

mysql -u root -p

USE simpleinvoices;

Dort erstellen wir eine neue Tabelle si_users:

CREATE TABLE si_users (
user_id int(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
user_email VARCHAR(100) NOT NULL,
user_name VARCHAR(100) NOT NULL,
user_group VARCHAR(10) NOT NULL,
user_domain VARCHAR(10) NOT NULL,
user_password CHAR(32) NOT NULL,
PRIMARY KEY (user_id)
);

Dann fügen wir dieser Tabelle einen Admin Benutzer wie folgt hinzu:

INSERT INTO si_users (user_id, user_email, user_name, user_group, user_domain, user_password) VALUES ('','admin@simpleinvoices.org','admin','1','1', md5('adminpassword'));

Ersetze die E-Mail Adresse, den Benutzernamen und das Passwort mit Werten Deiner Wahl.

Zum Schluss erstellen wir die Tabelle si_auth_challenges und verlassen die MySQL Kommandozeile:

CREATE TABLE `si_auth_challenges` (
`challenges_key` INT( 11 ) NOT NULL ,
`challenges_timestamp` TIMESTAMP ON UPDATE CURRENT_TIMESTAMP NOT NULL DEFAULT CURRENT_TIMESTAMP
);

quit;

Das war's. Richte nun Deinen Browser auf http://192.168.0.100/simpleinvoices und folgendes Login Formular sollte erscheinen:


Melde Dich mit der E-Mail Adresse und dem Passwort an, das Du gerade in die si_users Tabelle eingegeben hast.

Nach dem Login kannst Du anfangen mit Simple Invoices zu arbeiten:


Falls Du Hilfe bei der Anwendung von Simple Invoices benötigen solltest, sieh Dir die Simple Invoices Documentation an.

7 Links

2 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: rawe28

Sehr gutes Howto.Klappt alle bestens.
ab der Authentfizierung gibt es jedoch bei mir Problem



Beim anschließenden, erneuten Aufruf der Adresse wird ein Fehler ausgegeben und zwar wird die Datei include('./include/auth/auth.php');

nicht gefunden.

Ich hab ISPConfig installiert. Kann es damit zusammenhängen?

Gruß
rawe


Von: rawe28

!!!A C H T U N G !!!

!!!ATEI NICHT RUNTERLADEN !!! IST KAPUTT!!

AKTUELLE DATEI VON http://www.simpleinvoices.org/ HOLEN