Installation von SugarCRM OpenSource Edition auf Debian 4.0 (Etch)

Version 1.0
Author: Till Brehm <t [dot] brehm [at] projektfarm [dot] com>


SugarCRM ist ein webbasiertes CRM Programm, dass in PHP geschrieben ist. SugarCRM ist als OpenSource edition und ClosedSource Version erhältlich. Um einen besseren Überblick über die verschiedenen Editionen zu bekommen, kannst Du hier nachschauen SugarCRM website. Diese Anleitung beschreibt die Installation der OpenSource Edition auf Debian 4.0. Mit den Modulen My Portal, Calendar, Activities, Contacts, Accounts, Leads, Opportunities, Cases, Bugtracker, Documents und Email, liefert die SugarCRM OpenSource Edition alles, was von einem CRM Programm erwartet werden kann.

Installation des MySQL Database Server

Logge Dich als Root Benutzer in der Zeile auf Deinem Server ein.

Installiere unzip, um das SugarCRM Paket später entpacken zu können:

apt-get install unzip

Installiere MySQL:

apt-get install mysql-server mysql-client

-> yes

Lass den folgenden Befehl laufen:

mysqladmin -u root password yourrootsqlpassword

um das MySQL root Passwort einzurichten

Erstelle einen MySQL Benutzer und eine Datenbank für SugarCRM:

mysql -u root -p

Und führe folgende Befehle in der MySQL Zeile aus:

CREATE DATABASE sugarcrm;
GRANT SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE, CREATE, DROP ON sugarcrm.* TO 'sugarcrm'@'localhost' IDENTIFIED BY 'sugarpasswd';
GRANT SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE, CREATE, DROP ON sugarcrm.* TO 'sugarcrm'@'localhost.localdomain' IDENTIFIED BY 'sugarpasswd';
FLUSH PRIVILEGES;
QUIT;

Ersetze das Wort sugarpasswd in den obigen Befeheln mit einem Passwort Deiner Wahl.

Installiere den Apache Webserver und PHP

apt-get install apache2 apache2-doc apache2-mpm-prefork apache2-utils libexpat1 libapache2-mod-php5 php5-common php5-gd php5-idn php-pear php5-imap php5-mcrypt php5-mhash php5-mysql php5-sqlite php5-xmlrpc php5-xsl php5-curl

Richte die PHP Speichergrenze ein:

Öffne die Datei /etc/php5/apache2/php.ini:

vi /etc/php5/apache2/php.ini

und ändere die Zeile:
memory_limit = 16M
upload_max_filesize = 2M allow_call_time_pass_reference = On
wie folgt:
memory_limit = 64M
upload_max_filesize = 20M allow_call_time_pass_reference = Off
und starte Apache neu:

/etc/init.d/apache2 restart

Continue installing libc-client without Maildir support?

-> Yes


Installiere SugarCRM

mkdir /var/www/crm
cd /tmp
wget http://www.sugarforge.org/frs/download.php/3103/SugarOS-4.5.1e.zip
unzip SugarOS-*
cd SugarOS-Full-*
mv * /var/www/crm/
chown -R www-data:www-data /var/www/crm

Starte den webbasierten SugarCRM Installer indem Du die URL in Deinem Browser öffnest:

http://192.168.0.100/crm/


Wähle eine Sprache:


Stimme den Lizenzbedingungen zu:


Überprüfe ob die Voraussetzungen erfüllt sind.

Falls Du eine Fehlermeldung bekommst, dass MySQL nicht verfügbar ist, öffne die Datei /etc/php5/apache2/php.ini und füge folgende Zeile am Ende der Datei an:
extension=mysql.so
und starte Apache neu:

/etc/init.d/apache2 restart


Gib nun den Benutzernamen und das Passwort ein, das wir vorher für die SugarCRM Datenbank eingerichtet haben. Wenn Du ein paar Demo Daten zum herum spielen haben möchtest, aktiviere die Populate Database with Demo Data? Checkbox.


Gib ein Passwort für den SugarCRM admin Benutzer ein.


Richte die Locale und Currency Einstellungen ein.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte