Installationsleitfaden: CentOS 5.1 Desktop - Seite 4


Hier kannst Du die Einstellungen für die Firewall vornehmen, wenn Du magst. Wenn Du nicht vorhast, Dich mit diesem Computer via ssh/scp/sftp etc. zu verbinden, kannst Du den entsprechenden Port schließen.


Ich empfehle SELinux zu deaktivieren - es kann viele Probleme verursachen, besonder wenn Du Software von zusätzlichen Paketdatenbanken verwendest.


Ein Neustart wird benötigt um die Änderungen zu übernehmen.


Stelle die gegenwärtige Zeit und das Datum ein.


Wenn Du das Netzwerk-Zeitprotokoll aktivierst, wird die Zeit mit einem entfernten Zeitserver synchronisiert.


Es wird Zeit das erste Benutzer-Konto dem System hinzuzufügen.


Das System testet Deine Soundkarte (dieser virtuellen Maschine wurde keine Soundkarte hinzugefügt).


Hier kannst Du Software von zusätzlichen CDs hinzufügen. Klicke danach auf "Finish".


Das System muss nun neu starten.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte