Installationsleitfaden: Fedora 8 (auch bekannt als Der Perfekte Desktop)

Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung beschreibt, wie man einen Fedora Desktop einrichtet - wie man spezielle Mouse Buttons aktiviert, die Laptop-Unterstützung verbessert (je nach Modell), einen Drucker einrichtet (insbesondere HP) und den Gebrauch von Compiz Fusion inklusive. Im Endeffekt erhält man ein schnelles und sicheres System, das alles, was man für den täglichen Gebrauch und für die Unterhaltung benötigt, liefert.

Diese Anleitung ist eine praktische Anleitung ohne jegliche Garantie und deckt kein theoretisches Hintergrundwissen ab. Dies wird in anderen Dokumenten im Netz abgehandelt. Es gibt viele Wege um ans Ziel zu kommen, ich habe diesen gewählt.

1 Das Installationsmedium

Das Installatioinsmedium ist verfügbar unter http://fedoraproject.org/get-fedora - Ich habe für diese Anleitung das DVD-Image verwendet.

2 Die Installation

Drücke "Enter" um die Installation zu starten.


Treiber werden geladen.


Teste Dein Installationsmedium wenn Du magst.


Der Installationswizard startet.


Wähle eine Sprache.


Wähle ein Tastaturlayout.


Wenn Du eine neue unformatierte Festplatte hast, wird dies erscheinen. Klicke auf "yes".


Hier kannst Du das Partitionslayout wählen/ändern.


Wenn Du das manuelle Setup gewählt hast, wirst Du folgendes Fenster sehen.


Wenn Du ein vordefiniertes Setup gewählt hast, siehst Du eine solche Warnung. Drücke "yes" wenn Du zustimmst.


Wenn Du ein vordefiniertes Setup gewählt das Ankreuzfeld "Review and modify partitioning layout" markiert hast, öffnet sich dieses Fenster - es liefert Informationen darüber, wie sich das vordefinierte Setup die Festplatte auswirkt. Du kannst manuelle Veränderungen vornehmen oder es so lassen, wie es ist.


In diesem Fenster kannst Du die Einstellungen für den Bootloader einrichten.


Hier kannst Du die Netzwerkeinstellungen einrichten.



Wähle den Ort, der sich in Deiner Nähe befindet und konfiguriere die Uhr. Entferne das Häkchen wenn andere Betriebssysteme installiert sind, die erwarten, dass die Uhr nach lokaler Zeit gestellt ist - z.B. Windows.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte