Installationsleitfaden: Fedora 8 (auch bekannt als Der Perfekte Desktop) - Seite 15


Klicke auf "Install anyway" (das Paket ist nicht signiert).




Öffne als Nächstes ein Terminalfenster, lade Dir den neusten any-any-patch runter und bestätige ihn. (Root Privilegien werden benötigt)

cd /tmp/
wget http://knihovny.cvut.cz/ftp/pub/vmware/vmware-any-any-update114.tar.gz
tar xvfz vmware-any-any-update114.tar.gz
cd vmware-any-any-update114
su -c ./runme.pl

Beantworte alle Fragen mit "yes" und akzeptiere die Lizenzbestimmung (wenn Du ihr zustimmst). Danach werden Dir ein paar Fragen über die Installationspfade etc. gestellt - drücke einfach Enter bei jeder Frage. Der VMware Server ist nun im Gnome Programmmenü verfügbar.

15 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte