Installationsleitfaden: Fedora 8 (auch bekannt als Der Perfekte Desktop) - Seite 6

5 Yum Extender

Der Yum Extender (auch bekannt als Yumex) ist eine einfach zu benutzende gui für den Yum Paket Manager. Mit Yumex kannst Du Pakete installieren, deinstallieren oder aktualisieren - es ist über das Gnome Programmmenü zu erreichen.


Gib das Root Passwort ein.


Yumex erscheint - mach' Dich mit der gui vertraut.

5.1 Pakete deinstallieren

Wähle "Installed" - jetzt siehst Du alle installierten Pakete. Durchsuche die Liste oder gib einen Suchbegriff in das entsprechende Feld ein um ein Paket zu finden.


Wenn Du ein Paket gefunden hast, das Du entfernen möchtest, hebe einfach die Markierung des Ankreuzfeldes auf.


Du kannst alternativ auch die Gruppenübersicht verwenden.


Dies ist die Paketschlange - hier sind alle Pakete aufgelistet, die Du zur Deinstallation ausgewählt hast. Falls Du einen Fehler gemacht hast, kannst Du eines oder mehrere Pakete von der Liste entfernen.


Wenn Du Deiner Auswahl zustimmst, klicke auf "Process Queue" in der unteren rechten Ecke.


Falls die Pakete, die Du deinstallieren möchtest, Abhängigkeiten aufweisen, werden auch die für die Deinstallation markiert. Wenn Du zustimmst, fahre fort.


Die Pakete werden deinstalliert.


Die Deinstallation ist abgeschlossen. Beende Yumex oder starte es neu.

5.2 Pakete installieren

Wähle "Available" - nun siehst Du alle installierten Pakete. Durchsuche die Liste oder gib einen Suchbegriff in das entsprechende Feld ein um Pakete zu finden. Wenn Du ein Paket gefunden hast, das Du installieren möchtest, markiere einfach dessen Ankreuzfeld.


Du kannst alternativ auch die Gruppenübersicht verwenden.


Die Paketschlange enthält alle Pakete, die Du zur Installation ausgewählt hast. Wenn Du einen Fehler gemacht hast, kannst Du eines oder mehrere Pakete von der Liste entfernen.


Die Abhängigkeiten werden aufgelöst. Auch sie werden für die Installation markiert.


Wenn Du zustimmst, fahre fort.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte