iPod-Linux für SanDisk-MP3-Player erschienen

Podzilla gibt es jetzt auch für den MP3-Player Sansa E200. Der SanDisk-Player erhält mit Sansalinux die meisten aus der iPod-Variante bekannten Funktionen. Die vom iPod-Linux portierte Software basiert auf einem 2.4er-uClinux-Kernel und verwendet größtenteils die Anwendungen des iPodLinux. Auch die aus Podzilla bekannten Plug-ins lassen sich auf dem Sansa-Player nutzen, allerdings nur solange sie keine iPod-spezifischen Funktionen ansprechen. Version 0.1 von Sansalinux steht zum Download für Windows, Linux und MacOS X bereit. Die Firmware, die jedoch nur die erste Variante des Sansa-E200-Player unterstützt, kann auch über einen Installer aufgespielt werden. Auf der Statusseite werden die bereits implementierten Ausstattungsmerkmale aufgelistet. Auch die Open-Source-Firmware Rockbox läuft seit einiger Zeit auf dem SanDisk-Player.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte