Java-Kompatibilitätstest für GPL-Entwickler freigegeben

Wie heise.de meldet, hat Sun eine Lizenz entwickelt, mit der ein Java-Kompatibilitätstest für Open-Source-Projekte kostenfrei ist. Der Vorteil: GPL-Entwickler könenn nachweisen, das ihre unter GPLv2 freigebenen Codes mit den offiziellen Java-Standards kompatibel sind. Java-kompatibel dürfen sich deshalb nur noch Versionen nennen, die den Test von Sun fehlerfrei absolviert haben. Die Freigabe der Test-Suites des Java Compatibility Kit (JCK) folgt auf die ohnehin bereits veröffentlichten Quellkodes des Java Development Kits. Achtung: Durch die Beschränkung werden andere Entwickler ausgeschlossen und die Tests selbst haben keine Open-Source-Lizenz - der Programmcode der Tests darf somit weder verändert noch als eigene Version weitergegeben werde. Weitere Details sind in einer FAQ nachzulesen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte