KDE: Der Linux-Desktop soll ab Version 4.6 schneller werden

KDE will seinen Linux-Desktop deutlich schneller und effizienter gestalten. So soll der Fenstermanager Kwin zukünftig auf aktuellere Versionen von OpenGL setzen. Geplant ist für Version 4.6 die Unterstützung von OpenGL ES 1.1 beziehungsweise 2.0. Mehr Infos über die kommenden KDE-Versionen 4.6 und 4.7 verrät der für Kwin verantwortliche Programmierer Martin Graesslin in seinem Blog.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte