KDE SC 4.4.4 – Keine neuen Funktionen

Die KDE-Entwickler haben die neuste Version ihrer Software Compilation alias „Cheers“ freigegeben. Allerdings: Die Versionsnummer KDE SC 4.4.4 wurde vor allem in der Übersetzung überarbeitet, kaum repariert und verzichtet auf neue Funktionen.

Zwei Fehler in KGpg, der Schlüsselverwaltung, wurden behoben. Bislang war das System zum Beispiel bei der zweiten Signatur eines Schlüssels abgestürzt.  Das Verwaltungsprogramm für gepackte Archive, Ark, kann ab sofort für Zip-Archive mit Sonderzeichen in Dateinamen umgehen.

Hier geht es zur Änderungsübersicht (Changelog-Datei). Der Quellcode ist über die KDE-Projektseiten abrufbar. Für die nächsten Tage sind Linux-Binärpakete angekündigt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte