Kemari: Eigene Hochverfügbarkeitslösung für Xen

In den freien Hypervisor Xen soll ab Version 3.4 eine Hochverfügbarkeitslösung integriert werden. Kemari synchronisiert virtuelle Maschinen zwischen verschiedenen physischen Servern, die zusammen einen Failover-Cluster bilden. Hier wird die genaue Funktionsweise erklärt. Kemari 1.0 ist für Xen 3.3 bereits als Patch verfügbar. In die nächste Xen-version 3.4 soll die Erweiterung dann vollständig integriert werden und auch in den kommerziellen Varianten von Citrix, die bisher verwendete Hochverfügbarkeitslösung von Marathon Technologies ablösen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte