Kostenlose Lite-Version des Data Storage Servers

Open-E stellt die Lite-Version seines Data Storage Servers (DSS), als Werbeaktion bis zum 31. Januar zum kostenlosen Download bereit. Die Lite-Version ist nach Aktivierung uneingeschränkt und zeitlich unbegrenzt nutzbar. Distributoren und Reseller, die sich für das Produkt interessieren, erhalten es auf Anfrage auch direkt vom Hersteller. DSS ist ein auf USB-Flash-Module vorinstalliertes Linux-NAS-Betriebssystem und eine günstige Alternative zu professioneller Speicher-Software. Das System verwaltet den Speicherplatz von Festplatten, die direkt am Mainboard angeschlossen sind, ebenso wie von Laufwerken, die an RAID-Adapterkarten laufen. Mit der Lite-Variante lassen sich allerdings nur 2 TByte Speicher beaufsichtigen, bei der ca. 1.000 Euro teuren Vollversion sind es 16 TByte. Hier gibt es einen Vergleich der beiden Ausführungen, (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte