Letztes Update für KDE 3.5

Obwohl im Januar die aktuelle Version 4.0 der freien Desktop-Umgebung erschienen ist, haben die Entwickler nun KDE 3.5.9 veröffentlicht. Das laut Release-Plan letzte Update der 3.5.x -Serie enthält im wesentlichen Fehlerkorrekturen. Die Paßwörter für geschützte PDF-Dokumente werden jetzt korrekt codiert und beim PDF-Betrachter KPDF wurden die Absturzursachen ebenso beseitigt, wie bei Quanta Plus, wenn es zusammen mit XDebug verwendet wird. Darüberhinaus bietet das Update verbesserte Funktionen bei den PIM-Anwendungen. Bei KMail gibt es jetzt einen Favoriten-Ordner, außerdem unterstützt der E-Mail-Client Drag-and-Drop für Verzeichnisse. Änderungen an der Bedienoberfläche von KOrganizer sollen die Terminplanung erleichtern. Alle Verbesserungen und Bugfixes listet das Changelog auf. Von KDE 3.5.9 sind der Quelltext und fertige Kompilationen für einige Linux-Distributionen verfügbar. KDE 4.1, das erste größere Update von Version4.0 soll Mitte 2008 erscheinen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte