Linux-Distribution - Vorschau auf Fedora 11

Ab jetzt ist eine Preview-Version der für den 26. Mai geplanten Endversion der Linux-Distribution Fedora 11 erhältlich, die ausgiebig getestet werden soll.

Hier einige Ausstattungsmerkmale im Überblick:
-    Ext4 als Standarddateisystem
-    KDE 4.2.1
-    Gnome 2.26 sowie Xfce 4.6
-    Automatische Installation verschiedener Schriftarten
-    Neuer Lautstärkeregler auf Basis des Soundservers PulseAudio
-    Unterstützung des Kernel-based Modesetting für ATI-, Intel- und Nvidia-Grafikkarten. Folge: Flackern beim Umschalten auf die grafische Oberfläche wird vermieden, weil der Kernel die Auflösung bestimmt

Einige Neuerungen haben bereist für Diskussionen gesorgt. Beispielsweise die Deaktivierung der Tastenkombination STRG+ALT+Backspace. Dies bedeutet, dass sich der Server so nicht mehr beenden lässt.

Fedora 11 steht als Preview ab sofort zum Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte