Linux: Ideenskizzen für Firefox 3.7 und 4.0

Mozilla hat erste Mockups für Firefox 3.7 und 4.0 unter Linux vorgelegt. Geplant sind die Anpassung der Schaltflächen und generelle optische Veränderungen, die den bereits für Windows diskutierten Plänen ähnlich sind. Die Buttons der Toolbar sollen durch Icons ersetzt werden (also würde die Umrandung wegfallen), und Tabs sollen sich farblich dem genutzten Desktop anpassen.

Mozilla argumentiert, dass mittels der Variante Tabs-on-Top (= Tabs im oberen Bereich) das Layout in der Vertikalen spare und sich die Effizienz erhöhe; zudem verringere sich die visuelle Komplexität sowie der Mausweg zu anderen Bedienelementen.

Diese Ideen sind jedoch nur eine Diskussionsgrundlage für die finale Version.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte