Linux Kernel 2.6.32 ist da

Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 2.6.32 freigegeben, der vor allem beschleunigte Zugriffe auf Datenträger bietet. Zudem gibt es nun native 3D-Unterstützung für etliche Grafikkarten mit AMD-/ATI-Chipsätzen der Radeon-Klasse. Auch kann der Kernel kann speziell für Intels Atom-Prozessoren kompiliert werden und kennt dessen Simple Firmware Interface. Der Linux-Kernel 2.6.32 steht im Quelltext zum Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte