Linux: Neuer Kernel 2.6.35 erhältlich

Die neue Linux-Kernel Version 2.6.35, die ab sofort freigegeben ist, soll Strom sparender arbeiten: Sie unterstützt die entsprechenden Funktionen des Radeon-Grafikchips. Zudem wurde der Netzwerk-Stack überarbeitet, so dass die neue Kernelversion je nach System schneller arbeitet als gewohnt.

Ein kurzer Überblick zu den wichtigsten Neuerungen:
-    zahlreiche neu und/oder aktualisierte Hardware- Treiber
-    Unterstützung von Stromsparmechanismen (AMD-Grafikchip)
-    auf Mehrkernprozessoren optimierter Netzwerk-Code
-    Defragmentier-Funktionen (Arbeitsspeicher)

Hier geht es zu einer Übersicht über die Neuerungen der aktuellen Kernel-Version.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte