Mandriva und Turbolinux machen bei Moblin mit

Mandriva und Turbolinux wollen an mobilem Linux mitarbeiten und treten der Moblin-Initiative von Intel bei. Diese entwickelt ein mobiles Linux für den Einsatz auf Systemen mit Atom-Prozessoren. Mandriva und Turbolinux beteiligen sich nun mit dem Anfang des Jahres gemeinsam gegründeten Manbo-Labs. Dort wird vor allem ein einheitliches Basissystem für die Linux-Distributionen der beiden Unternehmen entwickelt. Nun wollen beide Firmen ein gemeinsames Produkt auf Basis von Moblin auf die Beine stellen. Die erste Version soll bereits Anfang 2009 erscheinen, (via golem.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte