Manufactum: Mini-Rechner mit Debian auf dem Markt

Die westfälische Firma Manufactum bietet einen eleganten Minirechner mit vorinstalliertem Debian im Format eines etwas dickeren Taschenbuches (18 cm × 11,2 cm × 4,8 cm) - der Preis liegt bei 450 Euro. Der "Manuscriptum Rechner Nr. 1 Linux" basiert auf einem Industrie-Motherboard und bietet in einem passiv gekühlten stabilen Edelstahlgehäuse zwei 10/100-MBit-Ethernet-, vier USB-2.0-, eine serielle und drei Soundanschlüsse. Das Innenleben: Der AMD Geode LX800 (500 MHz) greift auf 512 MByte RAM (max. 1 GByte) sowie eine 2,5"-Festplatte (80 GByte) zu - bei einem Stromverbrauch von 12 Watt, meldet heise.de.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte