Microsoft: Open-Source-Zentrum in Deutschland eröffnet

In Microsofts "Open Source Interop Technology Center" in Unterschleißheim werden Entwickler zukünftig an einer besseren Unterstützung von Open-Source-Software arbeiten: Das erste Projekt soll die Verwendung der Skriptsprache PHP unter Windows fördern. Weitere Anschlussprojekte sind geplant, die die Unterstützung von Microsoft-Software und anderen Systemen generell ausbauen sollen.

Das neue Entwicklungszentrum untersteht Andreas Urban, der Leiter der Abteilung Open Source Strategie bei Microsoft Deutschland ist. (via golem.de)

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte