Microsofts "Get the Facts"-Kampagne gestoppt

Der Softwarehersteller Microsoft hat seine 2003 gestartete Webseite "Get the Facts" durch eine neue Windows-Server-Compare-Seite ersetzt, die über die Vorteile der Microsoft-Produkte aufklären soll. Man wolle detaillierte Informationen bieten - z.B., dass Microsoft-Produkte langfristig kostengünstiger als andere - inklusive Linux - seien, so ein Sprecher des Unternehmens laut golem.de.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte