Moonlight: Erste Version der Silverlight-Umsetzung ist da

Das Mono-Projekt von Novell hat die erste Version von Moonlight veröffentlicht. Mit der freien Silverlight-Umsetzung können jetzt auch Linux-Nutzer die Web-Technik von Microsoft nutzen, falls sie einen Firefox-Browser verwenden. Silverlight ist Microsofts Konkurrenzprodukt zu Adobes Flash-Format und läuft unter Windows und MacOS X. Moonlight 0.6 unterstützt das Silverlight-Profil 1.0 und ist mit Firefox kompabel, soll bislang aber nur mit Version 2 des Browsers einwandfrei laufen. Moonlight gibt es als Plug-In für x86- und x64-Architekturen. Den Erweiterungen fehlen allerdings Multimedia-Codecs (z.B.: für MP3s und Videos). In den ebenfalls verfügbaren Quelltext (Moon 0.6) können aber FFmpeg-Codecs einkompiliert werden. Auf der Projektseite wird erklärt wie das funktioniert. Außerdem gibt eine Testversion, die das noch nicht fertige Silverlight 2.0 unterstützt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte