Mozilla: 75 Millionen US-Dollar Umsatz in 2007

Im Geschäftsjahr 2007 konnten die Mozilla Foundation zusammen mit der Corporation satte 75 Millionen US-Dollar Umsatz verbuchen - laut dem gerade veröffentlichten Finanzbericht (PDF) 12 Prozent mehr als im Geschäftsjahr 2006. Die mit 68,2 Millionen US-Dollar größte Einnahmequelle bleiben die Vermarktung von Suchfunktionen im Webbrowser Firefox, der größtenteils von Google gespeist wird, so Mozilla-Chefin Mitchel Baker in ihrem Weblog.

Allerdings stiegen auch die Kosten: In 2007 steigerten sich die Ausgaben um 68 Prozent auf 33 Millionen US-Dollar an. Der Grund war vor allem der intensive Ausbau der Infra- und Mitarbeiterstruktur. (via heise.de)

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte