Mozilla: Auch zweiter Chefentwickler quittiert Job

Nach Scott McGregor quittiert nun auch David Bienvenu, zweiter Chefentwickler bei Mozilla, seinen Dienst: Laut seinem Weblog wird der 12. Oktober sein letzter Arbeitstag für die Thunderbird-Entwicklung sein - wie bereits McGregor gibt auch Bienvenu keinerlei Gründe für seinen Ausstieg an, doch wolle er weiterhin als Freiwilliger für die Community arbeiten - wie auch McGregor würde er "Module Owner" bleiben (Module "Mail and News Backend", "MIME" und "Thunderbird"), wie heise.de meldet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte