Mozilla: Dritte Alphaversion für Firefox 3.7 ist da

Für alle Testfreiwilligen ist ab sofort die Alpha 3 von Firefox 3.7 erhältlich. Die Testversion bringt eine Hardwarebeschleunigung mit: Auf Windows-Systemen ist eine experimentelle Direct2D-Unterstützung verfügbar. Diese soll das Rendering von Webseiten beschleunigen. Allerdings ist dies noch nicht standardmäßig aktiviert.

Im Vergleich zur Vorgängerversion wurden Fehler korrigiert und die Javascript-Engine überarbeitet. Damit der Browsers stabiler ist, wurde die Speicherverwaltung überarbeitet ebenso wie das API, das JS-ctypes unterstützt. Mit der neuen Firefox-Version 3.7 werden Plugins Browser unabhängig ausgeführt. Sollte ein Plugin abstürzen, wird der Browser davon nicht betroffen.

Hier geht es zum kostenfreien Download und den Release Notes der Testversion 3 für Windows, Linux und Mac OS. Diese ist laut Mozilla noch nicht für den Produktiveinsatz gedacht.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte