Mozilla: Firefox 2 künftig ohne Phishing-Schutz

Die letzte Version des auslaufenden Firefox 2 kommt wahrscheinlich ohne Phishing-Schutz daher: Auf Bitten von Google wird Mozilla diese Funktion offenbar aus der für den 16. Dezember angekündigten Version 2.0.19 entfernen. Damit reduziert Mozilla den Support für die 2er-Reihe und macht Anwendern den Umstieg auf Firefox 3 schmackhafter, da Nutzer, die nicht upgraden, zukünftig keinen Schutz vor Drive-by-Downloads und Phishing-Seiten mehr haben werden .

Firefox-Manager Mike Beltzner versicherte in US-Medien, dass beim Upgrade deutlich auf diese Änderung hingewiesen werde.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte