Namensänderung: LinuxWorld wird zur OpenSource World

Mehr im Fokus: Im nächsten Jahr wird die Messe "LinuxWorld" zur "OpenSource World", um der in den letzten Jahren zugenommenen Fokussierung auf Open Source Software auch namentlich Ausdruck zu geben. Melinda Kendall, die bei IDG verantwortlich für die OpenSource World ist, kommentiert dazu: "1999 war es sinnvoll, die LinuxWorld, eine exklusive Linux-Show, ins Leben zu rufen". Heute dagegen gehe das Messeangebot deutlich über Linux-Software hinaus. (via golem.de)

Nächster Termin: Vom 10. bis zum 13. August 2009 findet die "OpenSource World" in San Francisco (USA) statt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte