Network-Attached Storage mit FreeNAS

Der nächste Screen sollte ähnlich wie dieser sein:

Führe das Gleiche für ad3 aus:

ad1 und ad3 sollten nun auf der Disks -> Management Seite mit dem Dateisystem gmirror aufgelistet sein:

Danach müssen wir ad1 und ad3 zu einem RAID1 Array verbinden. Um dies zu tun gehen wir zu Disks -> Software RAID und klicken auf das + Zeichen auf der rechten Seite:

Gib dem RAID Array einen Namen und wähle ad1 und ad3 als Mitglieder des neuen Volumes aus, drücke dann Add:

Übernimm dann die Änderungen:

Nun müssen wir unser neues RAID1 Array mit dem UFS Dateisystem formatieren, also gehen wir zur Format RAID Registerkarte (immer noch unter Disks -> Software RAID), wählen unser RAID Array aus und klicken auf das Format UFS disk! Feld:

Der nächste Screen sollte so ähnlich wie dieser aussehen:

Das könnte Dich auch interessieren …