Neu: PHP-Schnittstelle für Microsofts CardSpace-Dienst

Microsoft plant gemeinsam mit dem PHP-Spezialisten Zend eine freie PHP-Schnittstelle für das eigene Identitätssystem CardSpace (ehemals "Passport"). Das Ziel: PHP-Programmierer sollen zukünftig bequemer Web-Anwendungen bauen können, die Information-Cards als "digitalen Ausweis" akzeptieren. Dabei werden persönliche Daten lokal beim Anwender gespeichert statt auf einem zentralen Microsoft-Server. (via heise.de)

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte