Neue DRUPAL Version erschienen

Seit dem 5. Januar ist nun die neue Version des Content Management Systems DRUPAL in der Version 7 erschienen. Die Untersützung für Drupal 5 wird eingestellt, daher wird ein Update empfohlen.

Die neue Version bietet die Möglichkeit der Erweiterung mit über 800 Modulen, Barrierefreiheit im Backend sowie die Möglichkeit, benutzerdefinierte Felder zu erstellen. Allerdings läuft DRUPAL 7 nicht mehr auf alte PHP Versionen wie der Vorgänger, es werden PHP 5.2, MySQL 5 oder PostgreSQL 8.3 vorausgesetzt. Erweitern lässt sich Drupal 7 mit mehr als 800 Modulen. Als Datenbank soll DRUPAL 7 erstmalig auch mit SQLite laufen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte