Linux Foundation gewinnt neue Mitglieder

Die Linux Foundation hat neue Mitglieder gewonnen. Texas Memory Systems wird Silver Member. Der Hersteller von Flash-Speicher-Systemen will zudem mit dem Linux-Kernel-Team zusammenarbeiten um kooperieren, um die Unterstützung von SSD-Geräten weiter zu verbessern. Das zweite neue Mitglied ist das Qualcomm Innovation Center, eine Tochterfirma des Hardwareherstellers Qualcomm. Das Unternehmen bietet Software für mobile Plattformen wie Android, Meego und WebOS. Qualcomm Innovation Center wird Platinum-Mitglied und erhält einen Sitz im Führungsgremium der Linux Foundation.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte